immobilie

Erwin Kaeß über Schrott-Immobilien

Seine erste Million hat der Unternehmer Erwin Kaeß mit seiner Diskothek “Zungenkuss” erwirtschaftet. Und als er sich überlegte, wie er sein Geld vermehren könnte, sagte sein Banker zu ihm: Kauf Immobilien, und zwar in Toplagen.”

Diesen Rat befolgte Erwin Kaeß. Über seine Erfahrungen mit dem Erwerb von Immobilien spricht er in diesem Video:

0 Kommentare zu “Erwin Kaeß über Schrott-Immobilien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.